Optimale Doppelnutzung einer Parkplatzfläche

In der letzten Juni Woche haben wir an der Eröffnungsfeier des Energieparks Holzwickede der Climova GmbH teilgenommen. Climova GmbH hat neben der PV-Anlage auf dem Dach des Netto-Marktes Holzwickede auch Module auf unserer weitgespannten Stahlkonstruktion installiert und zwei batteriegepufferte Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

Beide Anlagen erzeugen jährlich mehr als 200.000 kWh erneuerbare Energie, die den örtlichen Mietern durch das Teilversorgermodell zur Verfügung gestellt wird. Dadurch werden über 85 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr* vermieden. 

Überschüssige Energie wird in die batteriegepufferte Schnellladestation geladen und bei Bedarf an Elektrofahrzeuge abgegeben. Darüber hinaus werden nicht genutzte Strom Überschüsse an der Strombörse vermarktet.

Fazit: Eine optimale Doppelnutzung der Parkplatzfläche wurde durch eine Spannweite von 20m ermöglicht.

*Basierend auf dem Mittelwert von 428 g CO2 / kWh im deutschen Strommix in 2021. Quelle: Umweltbundesamt

Das könnte Sie interessieren
Erleben Sie die Zukunft der PV-Überdachungen und Solar-Carports mit ROOF+®! Unser innovatives Stahlüberdachungssystem bietet große Spannweiten mit minimalen Stützen und eignet sich […]
Nach unserem ersten Projekt in Schwäbisch Hall haben wir Mitte Juni eine weitere PV-Stahlkonstruktion auf einem Nettoparkplatz in Holzwickede errichtet. Die Stahlbaukomponenten […]
Große Flächen clever überdacht und mit Sonnenkraft aufgeladen.      

Copyright © 2023 · ROOF+® GmbH